HEUMANN Bronchialtee SOLUBIFIX® T: Die ganze Kraft der Natur gegen Husten

HEUMANN Bronchialtee SOLUBIFIX T: Die ganze Kraft der Natur gegen Husten

Dieses traditionelle Arzneimittel enthält eine einzigartige Kombination bewährter Heilpflanzen, die seit Jahrhunderten erfolgreich zur Schleimlösung im Bereich der Atemwege eingesetzt werden und deren Wirksamkeit heute wissenschaftlich belegt ist. HEUMANN Bronchialtee wirkt stark gegen Husten und ist rein pflanzlich.

Gut zu wissen: HEUMANN Bronchialtee kann auch zusätzlich zur ärztlich verordneten Therapie angewendet werden.

HEUMANN Bronchialtee: Wirkstoffe

Das Geheimnis liegt in der Heilkraft aus Eibisch, Primel, Süßholz und Thymian, die in HEUMANN Bronchialtee raffiniert kombiniert und in gleichbleibender Dosierung vorliegen:

Eibischwurzel

Eibischwurzel
(Althaea officinalis)

  • Wirkt reizlindernd und beruhigend
Primelwurzel

Primelwurzel
(Primula)

  • Fördert das Abhusten von Schleim
Süßholzwurzel

Süßholzwurzel
(Glycyrrhiza)

  • Hemmt die Entzündung, lindert den Schmerz
  • Wirkt abschwellend auf die Bronchien
  • Geschmacksverbessernd
Thymianöl

Thymianöl
(Thymus officinalis)

  • Wirkt antibakteriell, schleim- und krampflösend

Das Besondere an HEUMANN Bronchialtee SOLUBIFIX® T

HEUMANN Bronchialtee SOLUBIFIX® T: Überblick

  • Wirkt stark gegen Husten
  • Rein pflanzlich
  • Schmeckt gut
  • Schnell zubereitet

Durch das patentierte Herstellungsverfahren wird gewährleistet, dass die natürliche Heilkraft der Heilpflanzen in HEUMANN Bronchialtee erhalten bleibt. Das entstehende Pulver hat den Vorteil, dass es sich sofort in Wasser auflöst und augenblicklich seine Inhaltsstoffe freigibt – ohne Ziehzeit.
Praktisch: Durch Verwendung des Messlöffels, der jeder Packung beiliegt, ist garantiert, dass jede Tasse HEUMANN Bronchialtee die gewünschte Wirkstoffkonzentration enthält.

HEUMANN Bronchialtee SOLUBIFIX® T: Anwendung & Dosierung

Die Anwendung von HEUMANN Bronchialtee SOLUBIFIX® T ist kinderleicht: 1 Messlöffel unter Umrühren mit heißem Wasser (150 ml) übergießen, nach Belieben süßen – und genießen.

Dosierung: Falls nicht anders verordnet, wird mehrmals täglich 1 Tasse möglichst heißer Tee getrunken. Im Allgemeinen sind 3-6 Tassen pro Tag ideal.

Dauer der Anwendung: HEUMANN Bronchialtee SOLUBIFIX® T sollte nicht länger als 4-6 Wochen eingenommen werden.

Gut zu wissen: HEUMANN Bronchialtee kann auch als Ergänzung zu anderen schleimlösenden Arzneimitteln und/oder einer ärztlich verordneten Antibiotikatherapie angewendet werden.

Hinweis: Halten die Beschwerden länger als drei Tage an bzw. treten Atemnot, Fieber, eitriger oder blutiger Auswurf auf, sollten Sie umgehend einen Arzt aufsuchen.


Broschüre

Das könnte Sie auch interessieren:

Pflichttexte:

Bronchoforton® Salbe. Wirkst.: Eukalyptus-, Fichtennadel-, Pfefferminzöl. Anw.-geb.: Zur Inhalation u. äußerlichen Anw. zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankh. d. Atemwege m. zähflüssigem Schleim. Hinweise: Nicht im Gesicht, Augen, Schleimhäuten oder gereizter Haut anwenden. -Cineol-haltige Zubereitungen nicht bei Säuglingen und Kindern unter 30 Monate. anwenden. Die Anwendung bei Kindern von 30 Monaten bis 4 Jahren wird wegen unzureichender Erfahrungen nicht empfohlen. Dampfinhalation nur bei Kindern > 6 J und Erwachsenen. Nicht in der Stillzeit anwenden. Nicht anwenden bei Kindern mit Krampfanfällen oder Fieberkrämpfen in der Vorgeschichte. Enthält Stearylalkohol. Apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH
, 65926 Frankfurt am Main.
Mitvertrieb: Zentiva Pharma GmbH, 65927 Frankfurt am Main.
Stand: Februar 2018 (SADE.BRFTZ.18.03.0730)

HEUMANN Bronchialtee SOLUBIFIX® T. Wirkstoffe: Trockenextrakt aus Süßholz-, Eibisch- und Primelwurzeln, Thymianöl. Anwendungsgebiete: Traditionell angewendet zur Unterstützung der Schleimlösung im Bereich der Atemwege. Traditionelles Arzneimittel, das ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist. Hinweis: Nicht länger als 4 – 6 Wochen einnehmen. Bei Beschwerden, die länger als 1 Woche anhalten, bei Atemnot, Fieber oder eitrigem oder blutigem Auswurf sollte umgehend ein Arzt aufgesucht werden. Nicht anwenden bei Kdrn und Jgdl. unter 18 Jahren, in der Schwangerschaft und Stillzeit. Es sollte ein Abstand zur Einnahme anderer Arzneimittel von einer ½ – 1 Stunde eingehalten werden. Enthält Fructose, Glucose und Sucrose (Zucker). Apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH
, 65926 Frankfurt am Main.
Stand: Januar 2018 (SADE.PEXT.18.01.0204)

Diese Seite richtet sich nur an Interessenten aus Deutschland.

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen und Funktionen verwendet. Akzeptieren