Schnelle Hilfe für Ihr Kind: Erkältung erkennen

Erkältungen bei Kindern: Symptome

Ein grippaler Infekt bei Kindern zeigt sich mit ähnlichen Symptomen wie bei Erwachsenen: Die Kinder husten, haben eine verstopfte Nase und fühlen sich abgeschlagen. Stichwort Erkältung beim Kleinkind: Eltern wissen, dass vor allem die ganz Kleinen oft Unwohlsein und Beschwerden noch nicht richtig äußern können und möglicherweise zunächst nur besonders müde oder auch quengelig sind.

Kind erkältet? Symptome im Überblick

Zu den ersten Anzeichen einer Erkältung bei Kindern zählen Niesreiz und ein Kratzen im Hals. Anschließend stellen sich dann die typischen Symptome ein, z. B.:

  • Erkältungs-Schnupfen bei Kindern: Das Sekret ist meist dünnflüssig und wird nach einigen Tagen zunehmend zäher.
  • Verstopfte Nase und behinderte Nasenatmung
  • Typischer Erkältungs-Husten beim Kind: Anfangs stellt sich meist ein trockener Reizhusten ein, der später in einen Husten mit Auswurf übergeht.
  • Kopf- und Gliederschmerzen
  • Abgeschlagenheit
  • Auch Fieber tritt bei Kindern häufiger auf.

Die Symptome können über 1 bis 2 Wochen bestehen bleiben, sie sollten sich aber – insbesondere im Rahmen einer geeigneten Behandlung − nach wenigen Tagen deutlich gebessert haben.

Kinder, die ansonsten gesund sind, haben in der Regel nach ein paar Tagen das Schlimmste überstanden. Dennoch sollte in einigen Fällen ein Arzt die Ursachen der Symptome abklären – das gilt grundsätzlich bei Säuglingen mit Erkältung. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren:
Pflichttexte:

Bronchoforton® Salbe
Bronchoforton® Kapseln
Wirkst.: - Salbe: Eukalyptus-, Fichtennadel-, Pfefferminzöl. - Kapseln: Eukalyptus-, Sternanis-, Pfefferminzöl.
Anw.-geb.: Bronchoforton® Salbe: Zur Inhalation u. äußerlichen Anw. zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankh. d. Atemwege m. zähflüssigem Schleim. Bronchoforton® Kapseln: Erkältungskrankheiten d. Atemwege mit zähflüssigem Schleim.
Hinweise: Bronchoforton® Salbe: Nicht im Gesicht, Augen, Schleimhäuten oder gereizter Haut anwenden. Cineol-haltige Zubereitungen nicht bei Säuglingen und Kindern unter 30 Monate anwenden. Die Anwendung bei Kindern von 30 Monaten bis 4 Jahren wird wegen unzureichender Erfahrungen nicht empfohlen. Dampfinhalation nur bei Kindern > 6 J und Erwachsenen. Nicht in der Stillzeit anwenden. Salbe darf nicht angewendet werden bei Kindern mit Krampfanfällen oder Fieberkrämpfen in der Vorgeschichte. Enthält Stearylalkohol. Bronchoforton® Kapseln: Nicht bei Kindern und Jugendlichen anwenden.
Apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Winthrop Arzneimittel GmbH, 65927 Frankfurt am Main
Mitvertrieb: Zentiva Pharma GmbH, 65927 Frankfurt am Main
Stand: Salbe: Mai 2016; Kapseln: November 2014 (SADE.BRFTZ.16.08.2048)

HEUMANN Bronchialtee SOLUBIFIX® T:
Wirkstoffe:
Trockenextrakt aus Süßholz-, Eibisch- und Primelwurzeln, Thymianöl.
Anw.-geb.: Traditionell angewendet zur Unterstützung der Schleimlösung im Bereich der Atemwege. Traditionelles Arzneimittel, das ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist.
Hinweis: Bei Beschwerden, die länger als 1 Woche anhalten, bei Atemnot, Fieber oder eitrigem oder blutigem Auswurf sollte umgehend ein Arzt aufgesucht werden. Keine ausreich. Erfahrungen b. Kdrn und Jgdl. unter 18 Jahren. Nicht in der Schwangerschaft /Stillzeit anwenden. Enthält Fructose, Glucose und Sucrose (Zucker).
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Winthrop Arzneimittel GmbH, 65927 Frankfurt am Main. Mitvertrieb: Zentiva Pharma GmbH, 65927 Frankfurt am Main Stand: Oktober 2014 (SADE.PEXT.16.04.0909)

Diese Seite richtet sich nur an Interessenten aus Deutschland.